Zum Inhalt wechseln

ZEITGEMÄßER INTERNETAUFTRITT FÜR VERSCHIEDENSTE ZIELGRUPPEN

LANDESINITIATIVE DEMENZ STELLT SICH IM NETZ NEU AUF

Der im Januar 2018 gegründete Landesverband Landesinitiative Demenz Sachsen e.V. unterstützt Alzheimergesellschaften, Vereine, Privatpersonen und Selbsthilfegruppen im Freistaat Sachsen. Um die eigene Arbeit zu präsentieren und verschiedenen Akteuren aus Pflege und Politik sowie auch bereits an Demenz erkrankten Menschen oder deren Angehörigen Informationen und Hilfestellungen anzubieten, sollte eine neue Website erstellt werden.

HERAUSFORDERUNGEN

  • Unterschiedlichste Zielgruppen erwarten verschiedenen Content und eigene Ansprachen.
  • An Demenz erkrankte Menschen stellen spezielle Anforderungen an eine Website bezüglich Lesbarkeit, Struktur, Einfachheit

 

PRODUKT/DIENSTLEISTUNG: Zielgruppenanalyse, Website 

BRANCHE: Gesundheits-/Verbandswesen

PROJEKTZEITRAUM: Dezember 2018 bis Juni 2018

STEP 01.

ZIELGRUPPENANALYSE

Das Projekt startete mit der Zielgruppenanalyse für die zu entwickelnde Website. Zu den Besuchern zählten an Demenz Erkrankte im Anfangsstadium, ihre Angehörigen sowie professionelle Akteure aus Pflege und Sozialarbeit, Pflegekoordinatoren und Mitarbeiter des Sächsischen Ministeriums für Soziales und Verbraucherschutz. Besonders im Mittelpunkt stand für uns die Zielgruppe der Betroffenen – stellt diese doch konkrete Anforderungen an Design und Layout einer Website. Da zu diesem Thema bisher keinerlei Literatur existiert, recherchierten wir zu Aspekten der Architektur und Innenarchitektur von Demenzpflegeheimen und übertrugen die Erkenntnisse auf das Webdesign.

STEP 02.

WEBSITE

Zusammen mit der Landesinitiative Demenz wurde der Inhalt und Aufbau der neuen Website strukturiert. Um dies dem Kunden zeigen zu können, wurde noch vor Beginn des Designprozesses ein Prototyp mit der neuen Struktur erstellt.

Anhand der Ergebnisse der Vorabrecherche begonnen wir mit dem Design der Smartphone-Variante. Wir erarbeiteten eine emotionale Bildsprache und entwickelten das von büro quer (Verlinkung) gestaltete Corporate Design weiter. Die prägnanten Elemente des Erscheinungsbildes – der grüne Farbverlauf, die geometrischen Formen des Signets, die markante Typografie – bilden zusammen mit der neuen Bildsprache die gestalterischen Eckpfeiler des neuen Webdesigns.

Im Anschluss erstellten wir einen klickbaren Prototyp, um die Benutzerfreundlichkeit des Designs zu testen. Wir entwickelten ein Testszenario mit verschiedenen Fragen und Aufgaben bezüglich der Website-Struktur und den angebotenen Informationen und wendeten uns an Personen innerhalb der Zielgruppe.

Die ermittelten Erkenntnisse halfen uns, Design und Struktur der Website weiter anzupassen und die Benutzerfreundlichkeit für die Zielgruppe zu maximieren. Während der Betaphase der Programmierung hatte der Kunde stets Zugriff auf die Website, während wir die Inhalte einpflegten. Nach einer Schulung im Umgang mit dem Content Management System erfolgte die Übergabe.

ERGEBNISSE

  • Responsive Website, optimiert für an Demenz erkrankte Menschen:
  • Einfache Struktur
  • Klare, prägnante, gut lesbare Typografie
  • Wenig Scroll-Arbeit
  • Verzicht auf kleinteilige Gestaltungsdetails und Muster
  • Für verschiedene Zielgruppen optimierte Ansprache
  • Passende Inhalte für unterschiedlichste Zielgruppen

Suggestions

Your input is valuable to us. Please send us your suggestions.

Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Dieses Feld ist vorgeschrieben.
Haben Sie Fragen?